Foto: Yan Krukau, Pexels

Gesundheitliche Vorteile: Warum eine gute Hygienepraxis in KindergĂ€rten so wichtig ist🧒đŸȘłđŸ§Ž

04. Mai 2023

Eine „gute Hygienepraxis“ ist vor allem an Orten mit vielen Menschen, insbesondere Kindern, wichtig. Es gibt viele Leitlinien und Gesetze, die Hygienevorschriften in KindergĂ€rten regeln. Diese können sich sowohl auf hygienische ZustĂ€nde als auch auf bauliche Maßnahmen beziehen. Eine gute Hygienepraxis regelt die Sicherheit von Kindern.
 

Fliegengitter zur Sicherung der Lebensmittelhygiene

Vor allem KĂŒchen gelten als sensible Punkte in der Lebensmittelsicherheit- und hygiene. Neben der regelmĂ€ĂŸigen Reinigung und Hygienevorschriften sind auch bauliche Maßnahmen einzuhalten. Um hygienisch einwandfrei zu arbeiten und SchĂ€dlinge fernzuhalten, sollten Fenster mit Fliegengitter geschĂŒtzt werden. Fliegen und Insekten können Krankheiten ĂŒbertragen und Essen verunreinigen, was zu gesundheitlichen Problemen bei kleinen Kindern fĂŒhren kann. Die Installation von Fliegengittern an den Fenstern ist ein einfacher Schutzmechanismus, der dazu beitrĂ€gt das Risiko von Krankheiten in KiTas zu minimieren.
 

Vorteile von Spannrahmen

Die Installation von Insektenschutz muss weder schwer noch teuer sein. Spannrahmen sind flexibel einsetz- und herausnehmbar. Dadurch lassen sie sich auch besonders leicht reinigen. Spannrahmen sind licht- und luftdurchlÀssig, unauffÀllig, robust und auch ohne Bohren sicher einsetzbar. Auch die Form und das Material können individuell gewÀhlt werden.
 

Keime und Bakterien in KiTas reduzieren

Neben baulichen Maßnahmen ist auch der Umgang mit Lebensmitteln und den RĂ€umlichkeiten essenziell. Die Einhaltung der Vorschriften ist von entscheidender Bedeutung, um das Risiko von Lebensmittelvergiftungen und KrankheitsausbrĂŒchen zu minimieren. Die Vorschriften umfassen die Handhabung, Lagerung und Zubereitung von Lebensmitteln sowie die Reinigung und Desinfektion von KĂŒchengerĂ€ten. Indem man diese Vorschriften einhĂ€lt, wird sichergestellt, dass die Lebensmittel, die von Kindern verzehrt werden, sicher und frei von Krankheitserregern sind. 

DarĂŒber hinaus sollten die KiTa-Mitarbeiter darauf achten, dass die RĂ€umlichkeiten regelmĂ€ĂŸig gereinigt und desinfiziert werden. Die Reinigung sollte alle OberflĂ€chen, einschließlich der Spielbereiche und Toiletten, umfassen. Eine grĂŒndliche Reinigung hilft dabei, Keime und Bakterien zu reduzieren und das Risiko von Krankheiten zu minimieren.
 

Einfache Maßnahmen zur Umsetzung von Hygienepraktiken

Die Einhaltung von Leitlinien fĂŒr eine gute Hygienepraxis in der KiTa ist von entscheidender Bedeutung, um die Sicherheit und Gesundheit der Kinder zu gewĂ€hrleisten. Die Vorschriften beziehen sich auf die bauliche Ausstattung und die Lebensmittelhygiene und sollten unbedingt respektiert werden. Durch die Umsetzung von einfachen Maßnahmen wie dem Anbringen von Fliegengittern und einer regelmĂ€ĂŸigen Reinigung können KiTas dazu beitragen, ein sicheres und hygienisches Umfeld fĂŒr die Kinder zu schaffen.