Lichtschachtabdeckung TERRESA

Lichtschachtabdeckung TERRESA: optimal für Terrassen

Ideal eignet sich TERRESA vor allem für Holzterrassen. Außer als Lichtschachtabdeckung kann diese Variante etwa als Verschluss einer Revisionsöffnung oder trittsicherer Wasserablauf fungieren. Mit dem integrierten Insektenschutzgitter bleiben die darunterliegenden Hohlräume hell sowie frei von Schmutz und Kleingetier. Das nur 20,5 Millimeter hohe Element wird von unseren Experten perfekt an Ihre individuelle Einbausituation angepasst.

Ideal als Abdeckung für Revisionsöffnungen: TERRESA

Unter modernen Terrassen verbergen sich zunehmend technische Finessen. So werden Anschlüsse für Beleuchtungen oder Equipment wie Pumpen, Sensoren und vieles mehr gerne versteckt. TERRASA bildet dafür die ideale Abdeckung der Revisionsöffnung. Dabei stört das trittsichere Element keineswegs, sondern sorgt im Gegenteil als attraktives Gestaltungselement für eine individuelle Note. Als Standardfarben stehen silber, mittel- und dunkelgrau zur Verfügung, als Gittereinsatz neben Edelstahl- auch eloxiertes Streckmetallgewebe. Möchten Sie den abgedeckten Hohlraum sicher auch gegen Starkregen schützen, setzen wir Ihnen alternativ gerne unsere wasserdichten Polycarbonatplatten ein.

Warum Lichtschachtabdeckung TERRESA?

Wasserablauf

Flache Konstruktion

Sicher und robust

Lichtschachtabdeckungen aus Edelstahl: Mehr erfahren

Auch TERRESA können Sie sich als Modell in unserer Ausstellung ansehen. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Viele Anforderungen – drei Gewebe nach Maß

Je nach der örtlichen Gegebenheit bieten wir Ihnen drei hochwertige Gewebe für unsere Terrassenabdeckung TERRESA. Das Edelstahlgewebe besticht vor allem durch seine Licht- und Luftdurchlässigkeit, das Streckgewebe durch eine maximale Belastbarkeit und der Einsatz von Polycarbonat durch zuverlässigen Schutz gegen selbst starken Regen.

Der Klassiker: V2A Edelstahlgewebe

Rostfreier V2A-Edelstahl dient als Material für unser Standardgewebe. Die Vorzüge liegen in der Stabilität, Witterungsbeständigkeit und dass es einfach zu reinigen ist. Die Maschenweite ist so gewählt, dass einerseits ein Maximum an Licht und Luft passieren kann, andererseits Schmutz sowie Insekten, Spinnen und sonstige Kleintiere abgehalten werden.

Für hohe Beanspruchung: Streckmetallgewebe

Für besonders belastbare Abdeckungen bevorzugen wir Streckmetallgewebe. Dieses besitzt zwar eine etwas geringere Licht- und Luftdurchlässigkeit als unser Standardgewebe aus Edelstahl, doch dafür noch bessere Werte in Bezug auf Tragfähigkeit und Korrosionsschutz. Gerade auf befahrbarem Untergrund und bei Kontakt mit Salzwasser ist dieses Gewebe erste Wahl.

Gegen Starkregen: Polycarbonatplatte

Für Schächte und Hohlräume, bei denen es darauf ankommt, dass auch bei und nach starken Niederschlägen oder anhaltender Nässe kein Regenwasser eindringen darf, können wir bei TERRESA statt eines Metallgitters eine Polycarbonatplatte einsetzen. Dieses besonders dichte und gleichzeitig sehr robuste Material bietet natürlich auch einen hundertprozentigen Schutz gegen Insekten, Schmutz und Staub. Zu beachten ist allerdings, dass sich witterungsbedingt durch die eingeschränkte Belüftbarkeit auf der Unterseite Kondenswasser bilden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Lichtschachtabdeckung ELSA

Lichtschachtabdeckung LISA

Lichtschachtabdeckung RESI

Ansbach

Standort Ansbach 
Spengler & Meyer GmbH 
Die Muggergittermacher 
Gutenbergstr. 4
91522 Ansbach 
Tel. 09 81 / 46 150-0 
Fax 09 81 / 46 150-11

Öffnungszeiten/Ausstellung: 
Mo. - Do. 08.00 - 16.00 
Fr. 08.00 - 14.00

Baldham

Standort Baldham
Spengler & Meyer GmbH
Die Muggergittermacher
Vaterstettener Str. 19
85598 Baldham
Tel: 08106 33443
Fax: 08106 33553

Öffnungszeiten/Ausstellung:
Mo. - Do. 08.00 - 16.00
Fr. 08.00 - 14.00