Insektenschutz für Dachfenster - einfach und unkompliziert. Foto: Neher

Das Rollo als geeigneter Insektenschutz für Fenster

02. Mai 2016

Nicht nur für Türen und Lichtschächte bieten wir individuellen Insektenschutz. Natürlich sind Fliegengitter auch für Fenster besonders wichtig, um Ihre Wohnung vor Insekten und Schmutz zu schützen. Ideal dafür ist das Rollo. Immer, wenn Sie ihn brauchen, können Sie ihn herunterlassen. Wollen Sie einen Blick aus dem Fenster werfen, kann er sehr schnell wieder nach oben gelassen werden.

Dass die Rollos dank des modernen Designs nicht nur optisch gefallen, sondern sie auch flexibel in der Anwendung sind, können Sie in den drei Kurzvideos (Rubrik: Insektenschutz für Fenster, Rollo) unseres Systempartners Neher anschauen. Sie können sich ein Bild machen von…

…der Bedienung

…der Verriegelung, die ganz einfach per Einhand-Bediengriff zu lösen ist,

…der Federkraft, die Sie selbst individuell einstellen können.

Vielfältige Vorteile von Insektenschutz-Rollos

Allgemein haben Sie durch die Benutzung der Rollos einige Vorzüge:

– Die höhenverstellbare Welle und die Abrollkante gewährleisten ein permanent straffes, parallel geführtes Gewebe

– Ein Ausfädeln des Gewebes bei Wind wird durch seitliche Bürstenführungen verhindert

– Für noch mehr Bedienkomfort beim Transpatec-Rollo sorgt die integrierte Bremse

Dass Rollos auch für Dachfenster sehr gut geeignet sind, haben wir in diesem Blog bereits beschrieben. Wenn Sie diesen Artikel noch nicht gelesen haben, erfahren Sie dort noch einmal alles zum Thema Insektenschutz für Dachfenster.