Ein Blick hinter die Kulissen der "Muggergittermacher". Foto: Depositphotos.com

Insektenschutztüren mit Katzenklappen

21. Juli 2015

Aufgepasst Katzen- und Hundehalter! Mit unseren Speziallösungen für Türen aller Art müssen Sie sich jetzt nicht mehr zwischen Insektenschutz und einer allzeit offenen Tür für Ihre Lieblinge entscheiden. Heute möchten wir Ihnen die Schutzgitter mit Katzenklappe vorstellen.

Lassen Sie im Sommer nicht auch gerne die Terrassen- oder Balkontür offen stehen? Vor allem gegen Abend, wenn es draußen etwas abkühlt und die stickige Luft aus der Wohnung einem lauen Sommerlüftchen weicht. Wären da nicht die lästigen Schnaken und andere Insekten, die ebenfalls die kühleren Abendstunden zur Nahrungssuche nutzen. 

Aber diese ungebetenen Gäste lassen Sie kalt, wenn Sie die maßgeschneiderten Neher Insektenschutzgitter für Türen installiert haben. Die Gitter stellen sicher, dass sich keine ungebetenen Summer und Brummer in Ihren Wohnraum verirren und sie jederzeit ungestört lüften können. Mit einem komfortablen Türschließer oder selbsttätigem Schließmechanismus wird die Tür zudem nicht von plötzlichen Windstößen aufgestoßen.

Katzen- und Hundeklappen

Natürlich finden das Mietzi und Fiffi ebenfalls ganz toll und möchten ab und zu selbstständig eine kurze Runde durch den Garten oder über den Balkon drehen. Damit Sie nicht ständig Ein- und Auslass gewähren müssen, bieten Ihnen die Profis von Muggergittermacher eine weitere Lösung: Insektenschutzgitter mit integrierter Katzen- und Hundeklappe.

Da die Schutzgitter für Katzen und Hunde häufig eine spannende Alternative zum Kratzbaum oder Beißspielzeug sind, geben viele Insektenschutzgewebe bereits nach recht kurzer Zeit nach. Die Aussparungen der Tür werden bei uns jedoch auf Wunsch mit dem äußerst reißfesten und kratzfesten Neher Katzengewebe ausgestattet, um auch eine langfristige Nutzbarkeit zu gewähren. 

Wir versprechen unseren Kunden, für jede Situation eine Lösung parat zu haben. Und wir halten unsere Versprechen! 

Falls Sie also Fragen haben oder ein Problem, das wir bisher noch nicht auf unserem Blog angesprochen haben, kontaktieren Sie uns!